Mein Geburtstag …

Da Isse wieder …!

Im Moment ist mein Kopf sehr geordnet , ich bin wieder Leistungsfähig und die Worte sprudeln aus mir heraus.  Die Arbeit geht mir sehr leicht von der Hand  und vorgestern sagte mein Teamleiter mir was für eine grosse Bereicherung ich für das Team bin. Mit Falk läuft es auch super. Ich war selten so verliebt und glücklich wie ich es im Moment bin.

Naja, übermorgen ist mein Geburtstag. Irgendwie macht es mich traurig. Es macht mich traurig geboren geworden zu sein. Mein ganzes Leben lang war dieser Ehrentag immer zum kotzen. Abgesehen davon das ich eigentlich immer Gutscheine für Dinge ,die ich eh nie zu sehen bekommen habe, bekam… nein ich erinnere mich auch an viele schlimme Kinderpartys die im Saufgelage meiner Mutter ausarteten.  Aber hey irgendwann durften eh keine anderen Kinder mehr zu mir kommen weil ich war ein Assi Kind. In der Schule wurde ich eh gemobbt und geprügelt weil Martina des Öfteren sich an die Väter meiner Mitschüler ran machte und auch mal sternhagelvoll mich morgens zum Bus brachte. Ja , ich schäme mich als Kind dieser Frau geboren zu sein. Und ich glaube deswegen ist mein Geburtstag nie etwas gutes gewesen. Auch in den Erwachsenen Jahren gab es bisher nie einen besonders erwähenswerten Geburtstag. Die meisten wissen ( abgesehen von Facebook ) nicht einmal das ich Geburtstag habe.

ich habe im Mai für eine Freundin eine Überraschungsparty gemacht , es war teuer und recht aufwendig zu koordinieren und auch allen hat es gefallen bis auf dieser Freundin. Ich gab mir soviel Mühe weil ich ihr einen tollen Tag machen wollte und auch sonst versuche ich Freunden zu zeigen das ich mich freue das sie geboren wurden sind. Ich freue mich anderen eine Freude zu machen.  Aber oft wünsche ich mir das es mal jemanden gibt der sowas auch mal für mich machen würde. Hey Sarah , schön das du geboren worden bist!

ich bekomme total ungern etwas geschenkt weil ich immer das Gefühl habe es nicht verdient zu haben. Mir wurde mein Leben lang gesagt das ich es nicht verdient habe geboren worden zu sein. Und oft glaube ich das auch.  Es ist so eingebrannt in meiner Seele das dieser eigentliche Tag zum feiern ehr ein trauriger Tag ist.

Dieses Jahr schenke ich mir wieder etwas selbst und erfülle mir einen Ausflug nach München in die Therme Erding. Ich versuche mich solangsam mit mir anzufreunden und zu lernen das ich es wert bin auch Geld für mich auszugeben. Leichter gesagt als getan. Ich glaube dieser Tiefe Selbsthass ist ein großes Problem in meinem Leben. Aber wie lernt man mit sich selbst auszukommen? Ich wäre gerne jemand anderes. Dabei finden mich viele Menschen garnicht so übel , wieso kann ich mich nicht mögen?

Ich glaube solange ich mich nicht mag wird auch mein Geburtstag kein Feiertag.

Aber wir haben ja noch ein paar Jahre zum an nähern 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.